Toni Wimmer ist neuer BRF-Direktor

Der neue BRF-Direktor Toni Wimmer hat diese Woche seine Arbeit aufgenommen. Dabei suchte er zunächst das Gespräch mit den Mitarbeitern. Der Empfang sei sehr warmherzig gewesen.

Neuer Direktor: Toni Wimmer hat seine Arbeit beim BRF aufgenommen

Neuer Direktor: Toni Wimmer hat seine Arbeit beim BRF aufgenommen

Trotz des herzlichen Empfangs habe man bereits eine Menge von Problemen und Herausforderungen angesprochen, erklärte Toni Wimmer.

Über die Prioritäten seiner Arbeit, wie die Organisationsstruktur des Rundfunks und entsprechende Sparmaßnahmen, hat der neue BRF-Direktor auch gesprochen.

ak

Kommentar hinterlassen
3 Kommentare
  1. Gerhard Meyer

    In der Hoffnung, dass die rote Krawatte nicht Ihre politische Meinung widerspiegelt, wünsche ich Ihnen, dass Sie den BRF weiterhin zu einem informativen Medienunternehmen ausbauen dürfen.

  2. Frank Fischer

    @ Herr Meyer: wo sehen sie eine rote Krawatte? Das ist dunkelbraun und passt auch besser zum braunen Jacket.

  3. Peter Ruymans

    Tja, Herr Fischer, leider gibt bei manchen Zeitgenossen so etwas wie Verfolgungswahn. Machen Sie es wie ich: lachen Sie herzlich darüber.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150