Porträt: Kattrin Jadin und die DG aus Sicht der VRT

Der VRT-Sender Canvas hat an diesem Dienstagabend in "Ter Zake" die deutschsprachige föderale Abgeordnete Kattrin Jadin porträtiert. Mit der Reportage sollten die Zuschauer nicht nur die einzige deutschsprachige Abgeordnete in der Kammer näher kennen lernen, sondern auch die Deutschsprachige Gemeinschaft und die sprachlichen Besonderheiten.

Porträt: Kattrin Jadin und die DG aus Sicht der VRT

Porträt: Kattrin Jadin und die DG aus Sicht der VRT

Ein Kamerateam hatte die MR-Abgeordnete bei ihrer Tätigkeit im föderalen Parlament, im PDG und in ihrem Privatleben begleitet. Der VRT-Journalist zeigte sich auch von der Dreisprachigkeit von Kattrin Jadin beeindruckt und spricht von den  Über-Belgiern, die alle drei Landessprachen beherrschen.

Neben Grundinformationen über die Deutschsprachige Gemeinschaft erfährt der Zuschauer von Jadin, dass die DG gerne mehr Zuständigkeiten übernehmen möchte. Das wichtigste Argument: die Sprache.

Der Zuschauer erfährt ebenfalls, dass in allen neun DG-Gemeinden Sprachfazilitäten für Französischsprachige gelten und dass dies zur „Frankophonisierung“ der DG beitrage. In der Reportage, ist sogar von einem Mini-Sprachenkonflikt die Rede.

Kommentar hinterlassen
3 Kommentare
  1. Kerstges Angela

    Der o.erwähnte Mini-Sprachen-Konflikt entspricht m.E. der Realtät!
    Wahre Begebenheit: Kürzlich brauchte ich eine Zugauskunft. Ich kontaktierte unter der Lütticher Nummer den vermeintlichen Eupener Bahnhof (unter einer regionalen Nummer ist er nicht mehr erreichbar). Weiter: ich wurde durch eine Bandstimme aufgefordert, einige Ziffern zu drücken, sogar auch für Deutsch. Gesagt, getan! Doch für Deutsch kam wieder nur eine Bandansage und ich kam in die unendlich lange Warteschleife, die immer wieder durch Bandansagen aufgemuntert wurde, bis ich aufgegeben habe und die Welkenradter Direktnummer wählte, dort erhielt ich die notwendigen Infos!
    Fällt dem Leser auf? Für die Frankophonen existiert eine Direktnummer, fuer uns Deutschsprachige nicht!!

  2. Erich Bongartz

    @ Frau Kerstges
    In meinem Telefonbuch steht unter SNCB-Eisenbahnen
    Bahnhof von Eupen, Bahnhofstraße 2 die Nummer 04 241 56 68. Sie sind dann direkt mit dem Bahnhof Eupen verbunden, ohne Warteschleife(n).

    Die zweite Möglichkeit:
    Auf der Webseite 1307.be geben Sie Bahnhof Eupen in Eupen ein, und Sie erhalten auch die gewünschte Nummer.

    Probieren Sie es mal aus und teilen Sie uns das Resultat mit.

  3. Kerstges Angela

    Herr Bongartz
    Die von Ihnen angegebene Nummer hatte ich bei meinen Kontakten vor 2 Tagen angewählt, da ich diese kannte. Was weiter passierte konnten Sie ja lesen in meinem Beitrag. Soeben habe ich diese Nummer erneut getestet, nach ca. 30 maligen Klingeln habe ich erneut aufgegeben.
    Besten Dank trotzdem fuer Ihren Tipp!

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150