1. wenn er seine Tat bereut , dann sollte er sein Gewissen erleichtern und diese Taten auch zugeben ( wie damals bei der Verhaftung ) Es ist ein Versuch eine milde Strafe zu bekommen .. er war fahig das Messer zu holen den Weg zurückzukehren und 7 Menschen zu verletzen zwei starke Männer zu ermorden aber in einem Zustand ohne Gehirnfunktionen ? Wer das glaubt - glaubt an Märchen Bernd Loo