PZ Eifel: Diebstahl in Andler war angeblich Teil eines „Spiels“ – Unfälle in Grüfflingen und Oudler

Die Polizei der Zone Eifel hat am Wochenende mehrere gestohlene Gegenstände bei einer Kontrolle in Andler gefunden. Unter den Gegenständen war auch ein Verkehrsschild.

Illustrationsbild: Stephan Pesch/BRF

Illustrationsbild: Stephan Pesch/BRF

Bei dem Täter handelte es sich um den Leiter einer Jugendgruppe. Er erklärte, dass es sich dabei um ein „Spiel“ handeln würde. Das überzeugte die Beamten jedoch nicht, sie beendeten das angebliche Spiel. Sie brachten die gestohlenen Gegenstände zurück und erstellten ein Protokoll.

In Grüfflingen ist es am Samstag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Bei einem Abbiegemanöver stießen zwei Fahrzeuge zusammen. Verletzt wurde niemand.

Am Sonntagabend ist in Oudler ein Pkw-Fahrer gegen eine Mauer gefahren. Er verließ jedoch den Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern oder die Bewohner zu informieren. Es wurden Ermittlungen eingeleitet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

mitt/ale