Strafgericht Eupen: 18 Jahre lang illegal Strom angezapft

18 Jahre lang soll ein Mann aus Raeren illegal das Stromnetz angezapft haben. Der Energielieferant Ores verlangt mehr als 95.000 Euro Nachzahlung.

Ores (Illustrationsbild: Chantal Scheuren/BRF)

Illustrationsbild: Chantal Scheuren/BRF

Sowohl der private Stromverbrauch des Alleinlebenden als auch der Stromverbrauch in seiner kleinen Werkstatt seien nicht korrekt abgerechnet worden, hieß es am Montag vor dem Eupener Strafgericht.

Die Staatsanwaltschaft forderte sechs Monate Haft und eine Geldstrafe. Das Urteil wird am 12. Dezember verkündet.

belga/mb

Ein Kommentar
  1. Willy Hoffmann

    Wenn demnächst die Preise durch die Decke gehen, werden sich noch einige Leute was einfallen lassen.