„Fier et Levve“: Karneval in Oudler

Am 11.11. feiern Karnevalisten den Sessionsbeginn. Im Dorfsaal Oudler begrüßen die Jecken am Samstag die fünfte Jahreszeit mit einem bunten Programm.

Karneval (Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / Daniela Stärk)

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / Daniela Stärk

„Fier et Levve“, lautet dieses Jahr das Motto der Karnevalsparty in Oudler. „Das ist einfach ein Lebensgefühl, das einerseits in Köln präsent ist, andererseits aber auch in unserer Region jedes Jahr aufs Neue gelebt wird durch die Musik. Es ist genau das, was wir ausdrücken möchten. Deshalb ist es ein Motto, das sehr naheliegend war und es hat bei jedem Anklang gefunden, sowohl bei den Organisatoren, als auch bei den beiden Bands“, erklärt Mitorganisator Luka Hennen.

Die beiden Bands sind „Janz ejal“ und die „Black Pavöhner“, zu denen auch Luka Hennen gehört. „Wir sind eine Band aus dem Raum Deidenberg, St. Vith und Oudler“, erklärt er. „Die zweite Band ‚Janz ejal‘ ist ein Import aus Luxemburg aus dem Raum Troisvierges. Gute Freunde von uns, die schon seit Jahren in Ostbelgien im Karneval aktiv sind, sowohl als Musiker als auch als Besucher.“

Für die Musik zwischen und nach den Live-Auftritten sorgt DJ Tobster aus Oudler. „Jeder ist eingeladen zu kommen“, betont Hennen. „Die Abendkasse beträgt fünf Euro und die Veranstaltung beginnt ab 20 Uhr im Dorfsaal Oudler.“

ar/mg