Windpark Mont-sur-Soie: Voruntersuchung schreitet voran

Die Voruntersuchung zur möglichen Errichtung eines Windparks in der Region um Vielsalm, St. Vith und Trois-Ponts schreitet voran.

Illustrationsbild: Christoph Heeren/BRF

Illustrationsbild: Christoph Heeren/BRF

Eine diesbezügliche Informationsversammlung könnte bereits im Frühjahr 2023 stattfinden. Im April war in Mont-le-Soie ein 120 Meter hoher Mast für Windmessungen aufgestellt worden.

Der Gemeinderat von Vielsalm hatte dem Entwicklerkonsortium ein Überbaurecht für ein Windkraftprojekt gewährt.

Dem Konsortium gehören die Energiegenossenschaft Courant d’Air und die Energieanbieter Luminus und Windvision an. Wie die Zeitung „Dernière Heure“ schreibt, sind die Umweltstudien und die technischen Untersuchungen noch nicht abgeschlossen.

Der genaue Standort ist nach Angaben von Courant d’Air noch nicht bekannt. Geplant ist die Errichtung von sieben bis neun Windrädern.

dh/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150