Diskussionsrunde zur Zukunft der Kirchengebäude

Wie sieht die Zukunft der Kirchengebäude im ländlichen Raum aus? Zu dieser Frage findet am 27. September ab 18:30 Uhr ein Vortrags- und Diskussionsabend mit Diskussionsrunde im Kloster Heidberg statt.

Kloster Heidberg (Archivbild: Manuel Zimmermann/BRF)

Kloster Heidberg (Archivbild: Manuel Zimmermann/BRF)

Bei der Veranstaltung, zu der das Parlament einlädt, geht es um die Erhaltung und Nutzung von Kirchen und Kapellen im ländlichen Raum.

Mehrere Referenten werden das Wort ergreifen, darunter auch Éric de Beukelaer, Generalvikar des Bistums Lüttich. Er geht auf die Entwicklung des Projekts 2020 zur Zukunft der Kirchengebäude im Bistum Lüttich ein.

Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem die Ausstellung „Land und Leute – Die Kirche in unserem Dorf“ der Wüstenrot-Stiftung gezeigt. Diese ist vom 28. September bis 11. Oktober im Parlament zu sehen.

mitt/cd