Mann drohte Polizisten, den Kopf abzuschlagen – Bewährungsstrafe

Wegen Todesdrohungen gegen Polizisten ist ein 20-jähriger Lütticher zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden.

Während des ersten Corona-Lockdowns im April 2020 war er trotz Ausgangssperre mit dem Auto unterwegs. Bei einer Polizeikontrolle beleidigte er die Beamten und drohte, ihnen den Kopf abzuschlagen.

Vor Gericht drückte er sein Bedauern über sein Verhalten aus. Er hätte damals sehr unter Druck gestanden, nicht zuletzt weil seine Freundin schwanger war und habe nicht ernsthaft die Absicht gehabt, den Polizisten etwas anzutun.

belga/fk