Illegal in Belgien: Polizei nimmt vier Personen im „Eupen Plaza“ fest

Die Polizeizone Weser-Göhl wurde am Dienstagmorgen zur Bahnhofsstraße nach Eupen gerufen. Grund waren vier verdächtige Personen im Gebäude des ehemaligen Shoppingcenters "Eupen Plaza".

Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass sich die Personen illegal in Belgien befinden.

Die vier Personen wurden festgenommen und dem Ausländeramt zugeführt.

mitt/re

Ein Kommentar
  1. Frank Mandel

    Die WIEDERBELEBUNG des Eupen Plaza, sollte auf der Agenda jeglicher Parteien stehen.
    Man hat uns hier und auch die Mieter- eines Stück Herzschlag von Eupen beraubt.
    Maastricht und Aachen sind nicht unser Mittelpunkt.
    Bevor ich jetzt n Shitstorm (ich hatte das schon mal) bekomme- gut, dass die 4 Personen gefasst wurden- Danke für die Möglichkeit, umschwenken zu können.
    Darüberhinaus fordere ich einen Bürgerbus zum Restaurant der Talsperre, damit dort auch abends Lichter leuchten und dieses Goldstück, sich endlich entfalten darf.
    Mehr Politik für so viel schöne Möglichkeiten in Eupen.
    24/h und Barber- Shops- stehen nicht für die Wonne Eupen s!
    Plaza Go und Talsperre Eupen Go!
    Da geht noch viel mehr…
    Präsenz zeigen ist alles, positioniere Dich und was nicht hier sein soll finden wir heraus.