PZ Eifel: Gleich mehrere Betrugsversuche von Erfolg gekrönt

Die Polizei der Zone Eifel meldet mehrere erfolgreiche Betrugsversuche. Ein Fall ereignete sich über Facebook.

Eine vermeintliche Bekannte hatte das Opfer kontaktiert und um Geld für die kranke Tochter gebeten. Nachdem ein Betrag übermittelt wurde, stellte sich heraus, dass das Facebook-Konto der Bekannten gehackt wurde.

Ein Brennholz-Kauf über das Internet stellte sich ebenfalls als Betrug heraus. Die Ware wurde nie geliefert.

Nachdem eine Person etwas über das Portal „2memain“ verkaufen wollte, wurde sie von einem Interessenten angeschrieben. Zuerst sollte das Opfer das Dokument eines angeblichen Lieferdienstes ausfüllen. Dann sollte sie sich über ihr Bankkartenlesegerät identifizieren. So wurden im Anschluss mehrere Beträge vom Konto der Person abgebucht.

mitt/ale