Dritter Gemeindecup der Raerener Grundschulen

An diesem Sonntag wird in der Gemeinde Raeren Fußball gespielt. Dann stehen ganz viele Kindermannschaften auf dem Platz.

Gemeindecup der Raerener Grundschulen (Bild: privat)

Gemeindecup der Raerener Grundschulen (Archivbild: privat)

Der dritte Gemeindecup der Grundschulen der Gemeinde Raeren steht an. Mit dabei sind die Grundschulen Eynatten, Hauset, Lichtenbusch und aus Raeren.

Die Elternräte der verschiedenen Schulen organisieren dieses Turnier am Sonntag, dem 26. Juni. Für den Elternrat Eynatten sind Heike Keller und Marc Gehlen mit dabei. „Nach zwei Jahren Corona, wo wir nicht aktiv waren, freuen wir uns natürlich auf Sonntag mit den vielen kleinen und großen Teilnehmern“, sagt Marc Gehlen. „Und wir hoffen auf gutes Wetter.“

„40 Mannschaften sind vertreten. Ab 12 Uhr trudeln sie ein, um 13 Uhr wird angepfiffen. Die Spiele dauern zwölf Minuten, dann gibt es zwei Minuten Pause“, erklärt Heike Keller zum Ablauf des Turniers. Die Siegerehrung findet um 17:30 Uhr statt.

Die Initiative zum ersten Turnier 2017 kam vom Elternrat. „Wir haben uns überlegt, dass es immer nur die Schulfeste der einzelnen Dörfer gibt, aber nichts, was die Dörfer verbindet. So kamen wir auf die Idee, dieses Turnier ins Leben zu rufen, damit wir alle gemeinsam etwas machen können.“

km/lo/sr