Kids Day von Kiwanis ermöglicht Kindern „Tag ohne Sorgen“ in Worriken

Am Sportzentrum von Worriken ist am Samstag ein Kids-Day für 130 Kinder aus ganz Ostbelgien organisiert worden. Das Angebot war speziell für Kinder, deren Eltern weniger Möglichkeiten haben, ihnen einen Ausflugstag zu ermöglichen.

Kids Day in Worriken (Bild: Raffaela Schaus/BRF)

Bild: Raffaela Schaus/BRF

Nicht bei allen Familien in Ostbelgien läuft es immer rund. Manche Eltern würden ihren Kindern gerne mehr bieten, als ihnen vielleicht finanziell möglich ist. Genau diese Kinder sollten am Samstag einen Tag voller Spaß und Action erleben. Deswegen haben die Kiwanis-Clubs in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz 130 Kinder zum Kids-Day nach Worriken eingeladen.

„Das sind Kinder aus ganz Ostbelgien“, erklärt Eric Fonk vom Kiwanis-Club St. Vith. „Wir versuchen an die Kinder über das ÖSHZ ranzukommen, über das Rote Kreuz, die Hausaufgabenhilfe oder über das Auffangzentrum in Manderfeld. Wir möchten ihnen einfach einen Tag anbieten, wo man seine Sorgen zu Hause lässt, wo man es einfach gut hat und neue Freunde kennenlernt.“

rasch/mg