1.800 Euro Spenden fürs Rote Kreuz bei Carmina Viva-Benefizkonzert

Bei einem Benefizkonzert des ostbelgischen Vokalensembles Carmina Viva sind 1.800 Euro an Spenden zusammengekommen.

Das Konzert fand am 23. April in der St. Hubertus-Kirche in Amel statt.

Die Besucher wurden vor Ort gebeten, für das Rote Kreuz Ostbelgien zu spenden. Viele sind dem Aufruf großzügig nachgekommen.

Nun konnte Carmina Viva im Namen der Konzertbesucher die Spendensumme an die Rotkreuz-Lokalsektion St. Vith und Burg-Reuland überweisen und dankt allen Spendern herzlich.

mitt/fk