Mann mit Drogen für 65.000 Euro im Auto unterwegs

Die deutsche Bundespolizei hat am Freitag einen Drogenschmuggler festgenommen.

Der Mann war zuvor mit seinem Fahrzeug über die A4 aus den Niederlanden eingereist. Bei der Kontrolle an der Ausfahrt Aachen-Laurensberg fanden die Beamten insgesamt fast zwei Kilogramm Heroin und Kokain mit einem Schwarzmarktwert von über 65.000 Euro.

Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

mitt/vk