Eupen: Podiumsdiskussion und Preisverleihung zum Thema Europa

"Europa, was geht morgen?" Unter diesem Motto findet nächste Woche Freitag ab 19 Uhr eine Podiumsdiskussion in der Eupener Pop-up-Eventlocation von Eastbelgica statt.

EU-Flaggen (Illustrationsbild: Jonas Hamers/Belga)

Illustrationsbild: Jonas Hamers/Belga

Organisiert wird die Veranstaltung vom Rat der deutschsprachigen Jugend (RDJ) gemeinsam mit Eurodesk und dem Europe Direct Ostbelgien.

Anlass ist das Europäische Jahr der Jugend. Nach einem Impulsvortrag des Europaaktivisten Martin Speer zum Thema Jugendbeteiligung diskutiert dieser darüber mit DG-Jugendministerin Isabelle Weykmans und der EU-Jugend-Informationsbeauftragten Natascha Sander. Dabei können die Besucher auch eigene Fragen einbringen.

Nächste Woche Sonntag dreht sich dann noch eine weitere Veranstaltung um Europa: Der Jugendpreis „Europa kreativ“ wird dann im PDG in Eupen verliehen. Kinder und junge Menschen zwischen drei und 25 Jahren haben ihre Visionen und Ansichten zu Europa eingereicht. Die Siegerprojekte aus Ostbelgien werden an diesem Tag im Plenarsaal vorgestellt.

mitt/fk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150