Lontzener Fitnesscenter Kineo überraschend geschlossen

Das Fitnesscenter Kineo in Lontzen hat überraschend geschlossen. Das teilt das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite mit. Seit Montagabend sind die Türen dicht. Gründe für die Schließung teilt Kineo nicht mit.

Lontzener Fitnesscenter Kineo überraschend geschlossen (Archivbild: Manuel Zimmermann/BRF)

Archivbild: Manuel Zimmermann/BRF

Das Fitnesscenter will zu einem späteren Zeitpunkt kommunizieren, sobald es dem Unternehmen erlaubt ist, wie Kineo schreibt.

Nach Informationen des BRF hat es Montagabend eine Personalversammlung gegeben. Dabei habe die Geschäftsleitung eine Reihe von negativen Entwicklungen aufgeführt, die ein Weiterführen des Sportzentrums nicht mehr möglich machten.

Anfang des Jahres 2021 hatte sich das Fitnesscenter an der Lontzener Neutralstraße als Franchisepartner der wallonischen Gruppe Kineo angeschlossen.

Mit der angekündigten Schließung sind rund 45 Arbeitsplätze in Gefahr. Was mit den rund 1.400 Mitgliedsverträgen geschieht, ist offen.

Für eine Stellungnahme war bislang niemand von der Geschäftsführung in Lontzen zu erreichen. Von Seiten der Kineo-Gruppe zeigte man sich erstaunt: Die sieben anderen Kineo-Zentren würden gut laufen, so Kineo-Geschäftsführer Guillaume Erpicum.

Lontzener Fitnesscenter Kineo überraschend geschlossen (Bild: Manuel Zimmermann/BRF)

Bild: Manuel Zimmermann/BRF

dop

Ein Kommentar
  1. Chantal habets

    J ais un abonnement cash bac de 2 ans chez kineo, j ais payé ! Me reste plus de 6 mois , est-ce que je vais retoucher ou qu adviens t il de cet abonnement stp ? J attends votre réponse car très déçue ???