Briefmarken-Ausstellung im Tourist Info

Am Samstag werden in Eupen die neuen Räumlichkeiten des Rates für Stadtmarketing und Tourist Info feierlich eingeweiht. Aus diesem Anlass wird eine Ausstellung mit Briefmarken organisiert, die Eupener Motiven gewidmet ist.

Bild: Chantal Delhez/BRF

Bild: Chantal Delhez/BRF

Das älteste Dokument der Ausstellung ist ein 1879 in Eupen abgestempelter Brief mit einem kaiserlichen Postamt-Eupen-Siegel. Die Briefmarken und Postkarten gehören Edgar Esser, dem ehemaligen Präsidenten des inzwischen aufgelösten Eupener Philatelistenklubs.

Tourismus und Kultur im Laufe der Jahre stehen im Mittelpunkt der kleinen Ausstellung. Die Briefmarken erzählen ein Stück Stadtgeschichte und die touristische und kulturelle Entwicklung Ostbelgiens.

Die Ausstellung ist täglich außer sonntags bis zum 30. Juni zu sehen.

cd