Polizeizone Weser-Göhl: Internetbetrüger schlagen zu

Die Polizeizone Weser-Göhl meldet zwei Fälle von Internetbetrug.

Laptop (Illustrationsbild: Stephan Engler/Belga)

Illustrationsbild: Stephan Engler/Belga

Eine Frau aus Raeren ist von einer ihr unbekannten Person kontaktiert worden und hat sich dazu bringen lassen, ihre Bankkarte mittels Kartenlesegerät an den Computer anzuschließen und die erhaltenen Codes zu übermitteln. Später stellt sie fest, dass Geld auf ihrem Konto fehlt.

Auch eine Eupenerin ist auf Internetbetrüger reingefallen. Ihr wurde per Facebook mitgeteilt, dass sie ein Küchengerät gewonnen habe und nun fünf Euro Versandkosten fällig seien. Leichtgläubig benutzt auch sie das Kartenlesegerät mit ihrer Bankkarte und übersendet Codes. Auch bei ihr fehlt anschließend Geld.

mitt/fk

Ein Kommentar
  1. Willy Hoffmann

    Jeden Tag stehen sehr “ intelligente Leute “ auf. Man kann es einfach nicht verstehen.