Solidarität mit der Ukraine: Kundgebungen am Sonntag in Aachen

In Aachen findet am Sonntag wieder eine Solidaritätskundgebung für Frieden und Freiheit in der Ukraine statt. Organisiert wird sie von der Pro-Europa-Bewegung "Pulse of Europe".

Bei der Kundgebung sollen in der Region lebende Ukrainer zu Wort kommen. Auch Aachens Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen wird sprechen.

Auch Gruppen aus der Friedensbewegung planen am Sonntag eine Kundgebung in Aachen. Unter dem Motto „Internationale Solidarität statt Krieg und Aufrüstung!“ fordert unter anderem die „linksjugend“ ein Ende des Kriegs in der Ukraine, den sofortigen Abzug der russischen Truppen sowie Solidarität mit der Antikriegsbewegung in Russland.

Ihr Protest richtet sich gegen die Militarisierung Deutschlands. Geld solle für Bildung und Soziales statt für Rüstung verwendet werden, so die Forderung der „linksjugend“.

antenne ac/mb