Wegen CST-Kontrolle: Mann wirft Stuhl durch Scheibe eines Cafés in Dison

In Dison ist ein 32-jähriger Mann aus Verviers bei der Kontrolle seines Covid-Safe-Tickets in einem Café ausgerastet.

Die Kellnerin bittet ihn am Donnerstagnachmittag, das CST vorzuzeigen. Das verweigert der angetrunkene Mann. Die Bedienung fordert ihn daraufhin auf zu gehen. Der Mann wird wütend. Beim Rausgehen nimmt er sich einen Terrassenstuhl und schmeißt ihn durch eine Glasscheibe des Cafés.

Durch den automatisch ausgelösten Alarm kommt die Polizei und nimmt den Schaden auf. Der Mann erhält ein Protokoll.

avenir/meuse/fk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150