Protest in Valkenburg: Geschäfte und Cafés trotz Lockdowns geöffnet

Die Protestöffnung von Geschäften und Horeca-Betrieben in Valkenburg hat bis Freitagmittag noch keine Massen an Besuchern angezogen.

Um zehn Uhr haben zahlreiche Valkenburger Unternehmer ihre Betriebe geöffnet – trotz des Verbots aufgrund des immer noch laufenden Corona-Lockdowns in den Niederlanden.

Die Stadtverwaltung hatte bereits angekündigt, die Aktion zu unterstützen und nicht einzuschreiten.

Kunden müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und sich an die Abstandsregel halten.

l1/fk