Verkehrsunfall und Fahren unter Einfluss in der Eifel

In Lehmkaul in der Gemeinde Amel ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden gekommen.

Illustrationsbild: Stephan Pesch/BRF

Illustrationsbild: Stephan Pesch/BRF

In einem Kreuzungsbereich stießen zwei PKW zusammen. Laut Polizei wurde niemand verletzt.

In Büllingen musste kurz vor Weihnachten ein Fahrer seinen Führerschein abgeben. Bei einer Kontrolle am späten Vorweihnachtsabend stellte die Polizei fest, dass der Fahrer unter Einfluss von Alkohol stand. Ein Protokoll wurde erstellt, der Führerschein für 15 Tage eingezogen.

mitt/ale