Durchwachsene Bilanz nach Aachener Weihnachtsmarkt

2020 fiel der Aachener Weihnachtsmarkt aus, in diesem Jahr konnte er unter Auflagen wieder stattfinden. Die Bilanz nach vier Wochen Weihnachtsmarkt ist durchwachsen.

Besuch auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Bild: Manuel Zimmermann/BRF

Das erklärte Till Schüler, Präsident des Märkte- und Aktionskreis City, dem WDR. Die ersten Markttage hätten unter schlechten Wetterbedingungen stattgefunden.

Wegen der Pandemie sind 80 Prozent weniger Reisebusse aus dem Ausland gekommen. Erst gegen Ende der vier Wochen Weihnachtsmarkt wurde es – unter 2G-Bedingungen – etwas voller.

Die Umsätze seien im Durchschnitt um die Hälfte gesunken. Die Ergebnisse stellten die Veranstalter nicht zufrieden, allerdings sei das immer noch besser als gar kein Weihnachtsmarkt.

wdr/ale