Zirkus Amany zu Gast in Eupen

In Eupen steht in den Ettersten ein großes Zirkuszelt. Der Zirkus Amany ist zum dritten Mal über Weihnachten zu Gast - mit neuem Programm.

Zirkus Amany macht Weihnachtszirkus in Eupen (Archibild: Chantal Delhez/BRF)

Zirkus Amany macht Weihnachtszirkus in Eupen (Archibild: Chantal Delhez/BRF)

„Ich habe vier Kinder, fünf Enkelkinder und die machen alle auch mit bei dem Programm. Meine Enkel sind schon die siebte Generation. Mir wurde der Zirkus auch in die Wiege gelegt“, sagt der Direktor des Eupener Weihnachtszirkus, Ludwig Neigert, zur langen Familiengeschichte seines Unternehmens.

Für sein Weihnachtsprogramm hat der Zirkus Amany auch zusätzliches Personal eingestellt. „Wir haben jedes Jahr ein neues Programm. Dieses Jahr haben wir eine Luftnummer, so was Ähnliches wie ein Trapez. Das ist die Attraktion. Dann haben wir auch Elsa. Die Eiskönigin ist auch ein bisschen eine Weihnachtsgeschichte.“ Es sind auch Artisten aus Rumänien und Spanien mit dabei.

Auch im ostbelgischen Kultursektor ist die Enttäuschung groß

jp/sr

4 Kommentare
  1. Pia dujardin

    Findet die Aufführung heute statt oder fällt sie den neuen Bestimmungen zum Opfer?

  2. BRF-Web

    Hallo Frau Dujardin, auch der Zirkus ist seit Sonntag geschlossen.

  3. Dieter Leonard

    An die BRF-Redaktion

    Seid ihr da sicher? Auf Facebook ist zu lesen, der Circus können weiter bis 9.1. aktiv sein…?

  4. Fabian Kühne/BRF Webredaktion

    Laut telefonischer Auskunft geht der Zirkus nun davon aus, die Vorstellungen abhalten zu können. Es könnte allerdings kurzfristig doch noch zu einer Absage kommen, heißt es.