Wegen Corona: Waffenstillstand und Tag des Königs in Eupen abgesagt

Die Stadt Eupen sagt alle Feierlichkeiten zum Waffenstillstand am 11. November ab. Auch am Tag des Königs am 15. November gibt es keine Veranstaltung.

Waffenstillstand: Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs in Eupen (Bild: Lena Orban/BRF)

Archivbild: Lena Orban/BRF

Grund sind die gestiegenen Coronavirus-Neuinfektionen, teilen Stadt, Pfarrverband und das Königlich Militärische Institut für Leibeserziehung mit.

Sie bedauerten die Entscheidung sehr, möchten aber nicht notwendige Ansammlungen von Menschen vermeiden.

mitt/vk