Andreas Kruppert (CDU) wird neuer Landrat im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Andreas Kruppert (CDU) wird neuer Landrat im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Er setzte sich bei der Wahl am Sonntag gegen die parteilose Kandidatin Julia Köster durch.

Andreas Kruppert bekam 64,5 Prozent der Stimmen. Mitbewerberin Julia Köster landete bei 35,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 67,4 Prozent.

Nachdem der bisherige Landrat des Eifelkreises, Joachim Streit (Freie Wähler), im Frühjahr in den rheinland-pfälzischen Landtag eingezogen ist, endete seine Amtszeit vorzeitig. Daher mussten die Bürgerinnen und Bürger bereits dieses Jahr einen neuen Landrat wählen.

Andreas Kruppert ist seit elf Jahren Bürgermeister der Verbandsgemeinde Arzfeld. Kruppert ist 41 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er lebt in Sülm.

Gleich drei Parteien haben Kruppert bei der Wahl zum Landrat unterstützt: Neben seiner eigenen Partei – der CDU – sind das die Grünen und die SPD. Im Kreistag ist er bereits Fraktionsvorsitzender seiner Partei.

Seit Jahren ist Kruppert aber auch aus einem anderen Grund über die Grenzen der Region hinweg bekannt. Als Bandleader der Karnevelscombo „Dompiraten“ kommt er vor allem zur Karnevalszeit viel rum.

swr/sp