Vermisster im Venn tot aufgefunden

Im Hohen Venn ist am Donnerstag die Leiche eines seit dem 25. August vermissten Mannes aus Herbesthal entdeckt worden. Das berichtet "L'Avenir".

Die Polizei hatte auf Ersuchen der Eupener Staatsanwaltschaft eine Suchmeldung herausgegeben. Seine Bekannten hatten sogar eine Facebook-Gruppe gegründet, um den 32-Jährigen zurückzufinden.

Der junge Mann hatte am Tag seines Verschwindens das Haus im Vormittag verlassen und war mit seinem Pkw losgefahren. Das Auto war vergangenen Samstag in Jalhay wiedergefunden worden. Über die genauen Umstände des Todes liegen keine Informationen vor.

avenir/cd