Seniorenheim Leoni trifft Vorkehrungen nach bestätigtem Covid-Fall

Das Seniorenheim Leoni in Kelmis hat nach einem bestätigten Covid-Fall alle nötigen Vorsichtsmaßnahmen in die Wege geleitet, um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern.

Bild: Robin Emonts/BRF

Residenz Leoni in Kelmis (Bild: Robin Emonts/BRF)

Der betroffene Bewohner befindet sich im Krankenhaus. Eine Testung hat keine weiteren Fälle bestätigt. Bis zu einer zweiten Testung bleibt der Wohnbereich „Emmaburg“ vorsorglich in Quarantäne. Die anderen Wohnbereiche im Seniorenheim Leoni sind nicht betroffen.

ge/sp