Eifel-Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls in Amel

Die Eifel-Polizei sucht nach Zeugen eines Verkehrsunfalls in Amel. In der vergangenen Nacht waren im Raum Weywertz/Schoppen aus mehreren Autos und Lieferwagen Werkzeuge und Brieftaschen gestohlen worden. Zeitgleich ereignete sich auf Möderscheider Mühle in Amel ein Verkehrsunfall.

Ein grauer Lieferwagen wurde aus einer Kurve herausgeschleudert. Die Eifel-Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen den Diebstählen und dem Verkehrsunfall. Sie bittet eventuelle Zeugen, sich zu melden, und erinnert auch nochmals daran, Fahrzeuge immer abzuschließen.

Außerdem berichtet die Eifel-Polizei über einen neuen Fall von Internetbetrug. Auf einer Verkaufsplattform wurde eine Spielkonsole zu einem günstigen Preis angeboten. Eine Person gab eine Bestellung ab und zahlte 500 Euro. Aufgrund eines angeblichen Problems mit der Bestellnummer wurde die Bestellung storniert.

Die Person wiederholte den Bestellvorgang und zahlte nochmal 500 Euro. Bislang ist die Ware nicht eingetroffen und die Verkaufsplattform nicht mehr online. Die Person erstatte Anzeige.

mitt/vk