„Romantikbetrug“ in der Eifel – Einbruch in Garage

Erneut haben Betrüger per Facebook Kontakt mit Frauen in der Eifel aufgenommen. Wie die Polizeizone Eifel berichtet, wurde bereits vor Kurzem vor einem sogenannten "Romantikbetrug" gewarnt.

Anhand gefälschter Facebook-Profile werden Frauen gezielt angeschrieben und in ein Gespräch verwickelt. Dabei nutzen die Betrüger das Vertrauen der Opfer aus und versuchen, sich Geld zu erschleichen.

Bei einem solchen Fake-Profil handelte es sich um „Christian C. Duval. Dieser Profilname wurde jetzt umgeändert in „Jules Lance“. Die Polizei warnt zur Vorsicht.

In Hünningen bei Büllingen haben zwei Unbekannte Montagnacht versucht, mehrere Fahrräder aus der Garage eines Wohnhauses zu entwenden. Dabei wurden sie überrascht. Sie ergriffen die Flucht, ließen aber dennoch eine Brieftasche mitgehen. Diese entwendeten sie aus dem Fahrzeug, das in der Garage geparkt war. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

mitt/cd