Polizei Eifel: Verletzte Radfahrerin, betrunkener Lieferwagenfahrer, Fund eines Sprengkörpers

In den frühen Morgenstunden des Pfingstmontag haben Beamte der Polizeizone Eifel einen alkoholisierten Lieferwagenfahrer an der Autobahnausfahrt Lommersweiler aus dem Verkehr gezogen.

Der Mann war den Beamten durch seine Fahrweise aufgefallen. Seinen Führerschein ist er für zwei Wochen los.

Montagmittag stürzte an der Igelmondermühle in der Gemeinde Büllingen eine Fahrradfahrerin. Sie wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ferner meldet die Polizei der Zone Eifel den Fund eines Sprengkörpers in Herresbach. Entdeckt hatte ihn Montagnachmittag ein Spaziergänger. Der Minenräumdienst der Armee wurde angefordert, um den Sprengkörper zu beseitigen.

mitt/mh