Ältester Pfadfinder Belgiens in Verviers beigesetzt

Am Freitag ist in Verviers eine Pfadfinder-Legende beigesetzt worden. Pierrot Michel war mit 84 Jahren der älteste Pfadfinder Belgiens. Er verstarb am vergangenen Sonntag.

1944 war er als Siebenjähriger der Einheit Sainte Julienne in Verviers beigetreten. Dort war er ohne Unterbrechung bis zu seinem Tod Mitglied, zuerst als Pfadfinder und dann von 1961 bis 2002 als Einheitsleiter. Anschließend unterstützte er seine Einheit bei Verwaltungssachen.

Bei der Beisetzung am Freitag erwiesen ihm zahlreiche Pfadfinder und Vervierser die letzte Ehre.

avenir/vk