Zweite Verkehrszählung auf der Hochmoselbrücke

Seit Mittwoch wird der Verkehr auf der neuen Hochmoselbrücke gezählt. Es ist bereits die zweite Verkehrszählung.

Die erste fand im vergangenen September statt. Die Zählung damals ergab, dass die Brücke am Tag im Schnitt von 12.600 Fahrzeugen genutzt wird. Das ist nur die Hälfte von dem, was die Planer der Hochmoselbrücke bis 2025 prognostiziert hatten.

Brückengegner kritisierten immer wieder, dass der Bau der Hochmoselbrücke unverhältnismäßig gewesen sei. Ihrer Ansicht nach ist die Brücke gemessen am Nutzen viel zu teuer gewesen. Außerdem seien die Eingriffe in die Natur sehr groß gewesen.

swr/vk