Fahren unter Drogeneinfluss: 21-Jähriger muss Führerschein abgeben

Beamte der Polizeizone Weser-Göhl haben am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogeneinfluss unterwegs war.

Nach einer Kontrolle auf der Lütticher Straße in Kelmis musste der 21-Jährige seinen Führerschein abgeben.

Gegen 17:30 Uhr kontrollierten Beamte einen Pkw auf der Herbesthaler Straße in Eupen. Es stellte sich heraus, dass der Wagen nicht mehr versichert war. Das Auto der 40-jährigen Fahrerin wurde daraufhin sichergestellt.

Ferner meldet die Polizei der Zone Weser-Göhl, dass ein Jogger am Dienstag im Molkereiweg in Walhorn von einem Hund angefallen und ins Bein gebissen wurde.

mitt/mh