Busfahrer sagen Danke

In der gesamten Wallonie bedanken sich zahlreiche Reisebusfahrer am Donnerstag bei ihren Kollegen der TEC.

Sie wollen sich für die Kollegialität und die Zusammenarbeit in der Corona-Zeit bedanken.

Seit November werden in der Wallonie zusätzlich zu den Linienbussen 128 Reisebusse von privaten Busunternehmen während den Stoßzeiten eingesetzt.

Busfahrer sagen Danke Illustration: FBAA)

Busfahrer sagen Danke Illustration: FBAA)

Die Zusammenarbeit läuft gut, daher findet am Donnerstagmorgen in den verschiedenen Provinzen eine Dankes-Aktion statt. Dabei werden Aufkleber auf die Busse geklebt, die noch einmal auf die gute und sichere Zusammenarbeit der Busfahrer aufmerksam machen sollen.

Auch am Eupener Bushof wird die Aktion gegen 7:30 Uhr stattfinden.

mitt/lo