Animal-Research-App hilft, vermisste Tiere wiederzufinden

Animal Research hat eine Smartphone-App entwickelt, mit der man vermisste Tiere wiederfinden kann. Die App der Lütticher VoG arbeitet mit Standortbestimmung.

Benjamin Luppolo, der Präsident von Animal Research, mit der zuständigen wallonischen Ministerin Celine Tellier bei der Vorstellung der neuen App (Bild: Jessica Defgnee/Belga)

Benjamin Luppolo, der Präsident von Animal Research, mit der zuständigen wallonischen Ministerin Celine Tellier bei der Vorstellung der neuen App (Bild: Jessica Defgnee/Belga)

Mit ihr können verlorengegangene, verletzte oder tote Tiere mitgeteilt werden. So können die Besitzer sie zurückfinden.

Die App ist nicht nur für Haustiere gedacht, sondern auch für Wildtiere oder landwirtschaftliche Nutztiere. Die App ist gratis und landesweit nutzbar.

belga/vk