Alkoholisierte Autofahrerin rammt geparktes Auto in Raeren

Eine alkoholisierte Autofahrerin hat Sonntagabend in Raeren einen Verkehrsunfall verursacht.

Die 52-Jährige fuhr kurz vor 20 Uhr auf der Eynattener Straße in einen geparkten PKW. Die herbeigerufene Polizei machte einen Alkoholtest, der positiv ausfiel.

Der Führerschein der Frau wurde sofort eingezogen. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrtüchtig sind.

Auch die Eifel-Polizei meldet einen Unfall unter Alkoholeinfluss. In Mürringen kam am Freitagabend ein Autofahrer in einer Kurve von der Straße ab. Er schrammte die Leitplanke und landete in einem Garten. Seinen Führerschein kann er in zwei Wochen bei der Polizei wieder abholen.

Außerdem erhielten am Samstag vier Personen Protokolle wegen Nichteinhaltung der Corona-Maßnahmen. Die vier aus vier verschiedenen Haushalten hatten sich in ein Ferienhaus in Schoppen einquartiert. Sie mussten sofort die Heimreise antreten.

mitt/vk