Aachens Oberbürgermeister setzt sich für Erhalt des Continental-Standortes ein

Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp fordert, dass der Produktionsstandort des Reifenherstellers Continental in Aachen erhalten bleibt.

Er setze sich „mit allen Kräften“ dafür ein. Das hat der Oberbürgermeister am Dienstag angekündigt.

Vor einer Woche hatte der Reifenhersteller bekannt gegeben, dass der Standort in Aachen 2021 geschlossen werden soll. 1.800 Arbeitsplätze sind davon betroffen.

Der Aufsichtsrat wird Ende September darüber beschließen. Es sollen aber noch „entscheidende Gespräche anlaufen“, schreibt Aachens Oberbürgermeister.

mitt/rasch