Rotes Kreuz St. Vith: Blutreserven-Lage ist heikel

Wegen akutem Mangel an Blutreserven weist das Rote Kreuz von St. Vith auf die nächsten Blutspendetermine in Burg-Reuland hin.

Blutspende beim Roten Kreuz

Bild: Laurie Dieffembacq/Belga

Sie finden an den kommenden beiden Freitagen (24. und 31. Juli) von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr in der Paul-Gerardy-Grundschule statt.

Es gelten wie bei der letzten Blutspende die Covid-Regeln. Spender müssen gesund sein, eine Mundschutzmaske tragen, Abstand halten und die weiteren Hygienebestimmungen befolgen.

mz