Verviers gegen Ausbau zum 5G-Netz

Die Stadt Verviers möchte kein 5G-Netz auf dem Gebiet ihrer Gemeinde. Man wolle die Bürger nicht noch mehr beunruhigen, so die zuständige Schöffin Sophie Lambert.

Illustrationsbild: Andreas Lejeune/BRF

Die Stadt Verviers beklagt die mangelnde Transparenz und unzureichende Informationen des Telekommunikationsunternehmens Proximus.

Proximus hat in 30 belgischen Gemeinden mit dem Ausbau der 5G-Technologie begonnen. Einige Menschen befürchten, dass das neue Datennetz Mensch und Tier langfristig belasten könnte.

vedia/mb

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150