Polizeikommissariate in Eupen, Lontzen, Raeren und Kelmis ab Montag wieder zugänglich

Die Polizeizone Weser-Göhl teilt mit, dass die Kommissariate von Eupen, Kelmis, Raeren und Lontzen ab kommendem Montag wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zugänglich sein werden.

Dies gelte auch für die Büros für Kriminalitätsvorbeugung, Verkehrssicherheit und Opferbeistand.

Die Revierbüros bleiben in Folge der Corona-Krise vorerst noch geschlossen. Die Revierbeamten sind aber über das jeweilige Kommissariat erreichbar.

Wie die Polizeizone Weser-Göhl weiter mitteilt, gelten strenge Hygiene- und Sicherheitsvorschriften beim Betreten der Kommissariate. Dazu gehört u.a. das Tragen einer Schutzmaske. Terminabsprachen sollten bevorzugt weiterhin telefonisch erfolgen.

mitt/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150