Aubeler Unternehmen erhielt europäischen Start-Up-Preis

Das Aubeler Unternehmen SûTi hat im italienischen Verona einen wichtigen europäischen Preis für seine Pelletsöfen erhalten.

SûTi zählte zu den zwölf Finalisten. Über 500 Unternehmen hatten sich für den Wettbewerb beworben.

Das Aubeler Unternehmen erhielt den „European Start-Up Award“ für das Design und die intelligente Technologie der Pelletsöfen. Wie Direktor Pierre Girretz der Zeitung „La Meuse“ erklärte, werde dieser Preis den Ruf der Firma stärken.

Zahlreiche Unternehmen aus Europa, aber auch aus Japan, Neuseeland oder Brasilien hätten bereits erste Kontakte geknüpft. 15 Personen sind bei SûTi beschäftigt.

meuse/cd