Polizeibericht: Einbruch und Führerscheinentzug

Die Polizei Weser-Göhl meldet einen Einbruch in Lichtenbusch.

Unbekannte Täter hebelten Donnerstagvormittag das Fenster auf der Rückseite eines Wohnhauses in der Raerener Straße auf. Sie durchsuchten das Innere und nahmen Schmuck mit.

In Kelmis hat die Polizei in der Nacht auf Freitag einem Autofahrer den Führerschein entzogen. Der 37-Jährige stand unter starkem Drogeneinfluss.

mitt/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150