Berni Collas ist tot: PFF-Politiker verstarb im Alter von 56 Jahren

Im Alter von 56 Jahren ist Donnerstagabend der DG-Parlamentarier und Ex-Senator Berni Collas verstorben. Er hinterlässt eine Frau und drei Kinder.

Der verstorbene Berni Collas wurde gewürdigt

Der verstorbene Berni Collas wurde gewürdigt

Berni Collas war am Mittag beim Joggen zusammengebrochen und am Abend in einem Brüsseler Krankenhaus verstorben.

Der PFF-Politiker aus Büllingen war seit 1990 Mitglied des Gemeinschaftsparlaments und zwischen 2004 und Anfang 2010 Senator für die DG. Er hinterlässt eine Frau und drei Kinder.

Als Senator hatte Collas Fortschritte bei der Übersetzung von Gesetzestexten in die deutsche Sprache erreicht. Er erwirkte das Recht, Zulassungsprüfungen für das Richteramt in deutscher Sprache abzulegen.

Der überraschende Tod des Politikers wurde während der Gemeinderatssitzung in Büllingen bekannt. Nach der schockierenden Meldung wurde die Ratssitzung unterbrochen.

„Unser Mitgefühl geht an seine Familie, an seine Freunde und Mitstreiter. Berni Collas ist über Jahre ein sehr angenehmes Ratsmitglied hier in Büllingen gewesen. Er hat Großes für unsere Gemeinde geleistet, dafür gilt ihm unser Dank“, sagte Bürgermeister Friedhelm Wirtz.

Weggefährten wie Bernd Gentges und Isabelle Weykmans würdigten seine Gradlinigkeit und seinen Fleiß. Der ProDG-Vorsitzende Oliver Paasch erinnerte an den gemeinsamen Einsatz gegen den Numerus Clausus für Medizinstudenten. Dabei hob Paasch Collas‘ Sachverstand auf dem Feld der Finanzpolitik und dessen exzellente Aktenkenntnis hervor.


pkn/fs/rkr - Bild: belga

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Wanna

    So viel ich weiß, ist die Ratssitzung in Büllingen nicht „unterbrochen“, sondern „abgebrochen“ worden…

  2. Gerda K

    BRF Treffpunkt vom 21.02.2005 – eine schöne Erinnerung an Herrn Berni Collas, man spürt den großen menschlichen und politischen Verlust.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150