Biodiversität fördern: Junge Imker engagieren sich in Lüttich

Die Biodiversität fördern und mehr Insekten in die Stadt bringen - das hat sich ein Verein junger Imker in Lüttich auf die Fahne geschrieben.

Im Quartier du Thier planen sie ein Dutzend Bienenstöcke zu installieren. Außerdem möchten sie Bäume pflanzen. Die Stadt Lüttich hat für das Projekt das Gelände zur Verfügung gestellt.

Finanziert wird es durch eine Crowdfunding-Aktion. 7.000 Euro sind bereits zusammengekommen.

rtbf/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150