Kgl. Tambourkorps Elsenborn feiert 90. Geburtstag

Das 90-jährige Bestehen des Kgl. Tambourkorps Elsenborn wird am Wochenende des 14. und 15. September mit einem musikalischen Galadinner und einem Marschwettstreit gefeiert.

Querflöte

Illustrationsbild: Pixabay

Rund 40 aktive Mitglieder zählt das Kgl. Tambourkorps Elsenborn im Jahr 2019, 90 Jahre nach der Gründung. „Unsere Jüngste ist zwölf oder 13 Jahre alt, der Älteste ist 80“, beschreibt Schriftführer Christian Peiffer.

Am Samstag (14. September 2019) findet das erste musikalische Galadinner „Die Elemente“ in Herzebösch statt. Gut ein Jahr haben Planung, unzählige Registerproben und Vorbereitungsversammlungen in Anspruch genommen.

Das Tambourkorps, das bei der Einstufung mit 85,90 Prozent in der Exzellenzklasse bestätigt worden ist, verspricht den Zuschauern ein mehrgängiges Menü und „ein Feuerwerk an musikalischen Eindrücken“. Das Galadinner ist bereits ausverkauft.

Premiere des Jugendorchesters

Der Sonntag (15. September 2019) steht im Zeichen des 142. Verbandsfests. Die Feierlichkeiten beginnen um 10:15 Uhr mit der Heiligen Messe, die vom Kirchenchor ‚St. Cäcilia‘ Elsenborn musikalisch verschönert wird, in Herzebösch. Die Ehrung langjähriger Mitglieder wird vom ersten Auftritt des vereinseigenen Jugendorchesters umrahmt.

Nachmittags ab 14:30 Uhr startet dann der zweite große internationale Marschwettstreit. Die Preisverteilung ist für 18 Uhr vorgesehen. Alle Informationen zum Programm auf der Seite des Kgl. Tambourkorps Elsenborn.

mitt/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150