Weltrekordversuch: Schweizer Radfahrer kommt auch durch Ostbelgien

Ein Schweizer Radfahrer, der innerhalb von sieben Tagen sechzehn Länder besuchen möchte, fährt kommendes Wochenende auch durch Ostbelgien. Stéphane Cand möchte mit dem Versuch ins Guinness-Buch der Rekorde kommen.

Stéphane Cand will mit dem Rad in sieben Tagen durch 16 Länder (Bild: privat)

Stéphane Cand will mit dem Rad in sieben Tagen durch 16 Länder (Bild: privat)

Am Sonntag ist der Schweizer Stéphane Cand in Tschechien mit seinem Rad gestartet. Insgesamt muss er 2.200 Kilometer zurücklegen – und das möchte er innerhalb von sieben Tagen schaffen. Rund 300 Kilometer sind das pro Tag.

Seine Route führt ihn zunächst von Tschechien durch die Slowakei, Serbien, Ungarn, Bosnien, Kroatien, Slowenien, Österreich, Italien, Liechtenstein, Deutschland, die Schweiz, Frankreich und Luxemburg.

Am Samstag wird er Belgien erreichen und über St. Vith nach Malmedy, Jalhay, Verviers und Herve fahren. Danach geht es noch in die Niederlande.

Der bisherige Weltrekord liegt bei 15 Ländern in sieben Tagen – den möchte Stéphane Cand jetzt toppen.

belga/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150