Vermisster 15-Jähriger aus Kelmis wohlbehalten aufgetaucht: BRF-Hörer hat ihn gefunden

Der 15-jährige Junge aus Kelmis, der seit Mittwochabend vermisst wurde, ist wohlbehalten wiedergefunden worden. Ein aufmerksamer BRF-Hörer hat den Jungen am Donnerstagmorgen gesehen und die Polizei alarmiert.

Der Junge war am Mittwochabend nach einem Streit aus einem Ferienlager in Bütgenbach-Worriken weggelaufen.

Nach der Vermisstenmeldung im BRF meldete sich ein Hörer bei der Polizei. Er hatte den beschriebenen Jungen auf der Straße zwischen Weywertz und Weismes gesehen.

Die Polizisten fanden den Jungen daraufhin und brachten ihn in das Ferienlager zurück.

sh/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150