Bei den Francofolies: Musikverbot auf Terrassen

Wenige Tage vor Beginn der Francofolies in Spa sorgt eine neue Stadtverordnung bei Gastronomen für Unmut. Musik auf den Terrassen mehrerer Kneipen und Restaurants im Festivalbereich wurde verboten.

Eröffnung der Francofolies 2018 (Bild: Michaela Brück/BRF)

Archivbild: Michaela Brück/BRF

Viele hatten Gratis-Konzerte angeboten. Das war von Künstlern der Francofolies, die in unmittelbarer Nähe auftraten, als störend empfunden worden.

Die Gaststätten-Betreiber reagierten wiederum mit Unverständnis auf die neue Regelung.

rtbf/mb

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150